6.6.2015 – Solidaritätskonzert für Oliver Lenz

Solidaritätskonzert für Oliver Lenz – von Wohnungsnot als MS-Patient bedroht.
Es singt der Hans-Beimler-Chor

Samstag 06.06.15, 17:00 Uhr, Nansenstr. 5 14471 Potsdam
Gemeindesaal der Erlöserkirche

Posted in Potsdam, Solidarität, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für 6.6.2015 – Solidaritätskonzert für Oliver Lenz

Helft den Kindern von Donezk im Kinderkrankenhaus Gorlovka in Donezk

AUFRUF

In der Ukraine herrscht ein schrecklicher Bürgerkrieg. Großstädte wie Donezk und Lugansk versinken in einem Trümmermeer. Täglich sterben unschuldige Menschen durch Bomben, Granaten, Gewehre und Raketen sowie durch politisch motivierte Morde, besonders im Osten des Landes. Die „Waffenruhe“ im Gebiet Donezk und Lugansk ist instabil und nicht gesichert. In Donezk und Lugansk fehlt es an allem: Lebensmittel, Wasser, Strom, Heizmaterial, Medikamente. Viele Wintertote sind zu befürchten. Wie immer in solchen Kriegen sind die Schwächsten in der Gesellschaft die Hauptleidtragenden. So gehen derzeit einem Kinderkrankenhaus in Donezk die Medikamente aus. Viele kranke Kinder werden dies nicht überleben. Wir wollen den Kindern helfen und dringend benötigte Medikamente nach Donezk bringen.

Das Krankenhaus Gorlovka ist mit mehr als 10.000 behandelten Kindern im Jahr eine der größten Kinder- und Geburtskliniken der Region.

Derzeit fehlt es im Krankenhaus selbst an den einfachsten Dingen des medizinischen Bedarfs wie Watte und Jod, lebenswichtigen Medikamenten wie Antibiotika bis hin zu medizinischen Instrumenten für Geburten. Wir beraten uns mit Mediziner/innen und Apotheker/innen und suchen nach einem Weg, wie wir die Medikamente und Gerätschaften nach Donezk bringen können. Unter den Kriegsbedingungen und der nicht kooperativen Haltung der Kiewer Regierung ist dies nicht ganz einfach.

Bitte, spenden Sie auf das Konto „Hilfe für die Kinder von Donezk“ (Verwendungszweck) bei der Berliner Sparkasse, IBAN DE80 1005 0000 4184 6308 00 (Kontoinhaber: Wolfgang Gehrcke)
Das Geld wird zu 100 Prozent für die Kinderhilfe verwendet, für Medikamente und das, was die Kinder am dringendsten brauchen. Das garantieren und belegen wir: Wolfgang Gehrcke, Andrej Hunko (Es handelt sich bei dieser Aktion um eine private Initiative, daher sind wir leider nicht in der Lage, für Geldspenden eine Spendenbescheinigung auszustellen.)

Wolfgang Gehrcke (MdB), Andrej Hunko (MdB), Julius Zukowski-Krebs, Michael Schlick, Karin Binder (MdB), Sevim Dagdelen (MdB), Diether Dehm (MdB), Fabio de Masi (MdEP), Anette Groth (MdB), Inge Höger (MdB), Sigrid Hupach (MdB), Ulla Jelpke (MdB), Kerstin Kaiser (MdL Brandenburg), Jutta Krellmann (MdB), Sabine Leidig (MdB), Sabine Lösing (MdEP), Norbert Müller (MdB), Alexander Neu (MdB), Alexander Ulrich (MdB), Isabelle Vandre (MdL Brandenburg), Harald Weinberg (MdB), Jörn Wunderlich MdB)

Quelle und weitere Informationen: http://donezk-hilfe.hunko.eu/

Posted in Friedensaktion, Solidarität, Ukraine | Tagged , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Helft den Kindern von Donezk im Kinderkrankenhaus Gorlovka in Donezk

4.6.2015 – Potsdamer Runde im Juni 2015

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer Potsdamer Runde am 4. Juni 2015, ab 20:00 Uhr ein. Die Potsdamer Runde findet wie gewohnt im Asia Restaurant “Mandarin”, Lindenstr. 44, Ecke Bäckerstraße, in 14467 Potsdam statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr Smalltalk und Essen, ab ca. 20:00 Uhr Vortrag mit anschließender Diskussion

Thema: PEGIDA – Aufstand der Unzufriedenen oder Sammelbecken von Rassisten?

Referent: Ralf Lux

Posted in BFV, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für 4.6.2015 – Potsdamer Runde im Juni 2015

7.5.2015 – Potsdamer Runde zum Thema “Das Massaker von Odessa”

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer Potsdamer Runde am 7. Mai 2015, ab 20:00 Uhr ein. Die Potsdamer Runde findet wie gewohnt im Asia Restaurant “Mandarin”, Lindenstr. 44, Ecke Bäckerstraße, in 14467 Potsdam statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr Smalltalk und Essen, ab ca. 20:00 Uhr Vortrag mit Filmbeiträgen und anschließender Diskussion

Thema: Das Massaker von Odessa

Referenten: Oleg und Alexander

114 Menschen wurden im Gewerkschaftshaus von Odessa Opfer eines inszenierten Massakers. Es ist unangenehm, über diese Grausamkeiten zu erfahren. Aber noch unangenehmer ist es, wenn durch Schweigen und Wegschauen die Täter und ihre Freunde und Förderer im Hintergrund weiteres Leid verursachen können, bis hin zu Krieg und Chaos in ganz Europa.

Mit Oleg und Alexander kommen zwei Augenzeugen.

Posted in Antifaschismus, BFV, Faschismus, Politik, Potsdam, Solidarität, Termine & Veranstaltungen, Ukraine | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für 7.5.2015 – Potsdamer Runde zum Thema “Das Massaker von Odessa”

Mitgliedsinfo Mai 2015 erschienen

BFV_Info_Mai_2015_TitelHeute ist die neueste Ausgabe unseres Mitgliederinfos Freidenker zwischen Havel und Oder – Mai 2015 erschienen. Ihr könnt Euch die neue Ausgabe als PDF-Dokument (ca. 600 KB) hier auf Euren PC herunterladen oder aber Euch eine Papierausgabe über unsere E-Mail-Adresse bestellen.
Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch die Redaktion. Wir freuen uns natürlich auch über Eure Kritiken, Hinweise oder Mitmach-Angebote Eurerseits.

Posted in Allgemein, BFV, Mitglieder | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für Mitgliedsinfo Mai 2015 erschienen

„Der 8. Mai 1945“ – Tag der Befreiung oder der Niederlage?

Presseerklärung der Friedenskoordination Potsdam
gegen Militarismus, Nationalismus, Rassismus und Krieg

Der 8. Mai 1945, in Russland der 9. Mai, markiert mit dem Ende des 2. Weltkriegs in Europa einen Wendepunkt der Geschichte. Nach dem verheerendsten Krieg der Menschheitsgeschichte, bei dem mehr Menschen hinter der Front als Soldaten in den Schützengräben umkamen, steht die Menschheit auch 70 Jahre danach wieder vor der ungelösten Aufgabe, eine Welt zu schaffen, in der Kriege keinen Platz mehr haben.
Laut UN toben derzeit über 50 lokale und regionale Kriege, aus denen ein unabsehbarer Flächenbrand zu werden droht.

Gerade als Deutsche haben wir die geschichtliche Verantwortung, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die militärischen Einsätze der Bundeswehr fern der Landesgrenzen, deren Anzahl ständig wächst und unübersichtlicher wird, sind völlig ungeeignet, diesen Weg zu einer friedlichen Welt zu beschreiten. Genauso wie das Streben der deutschen Regierung, beim blutigen Geschäft des Rüstungsexports zur Ersten Liga zu gehören!

Angesichts eines aufziehenden neuen „Kalten Krieges“ zwischen der NATO und Russland, kräftig befördert durch ehemalige Sowjetrepubliken, die mit dem 9. Mai nicht Befreiung, sondern Besetzung und Niederlage verbinden, ist es bereits „Fünf nach Zwölf“, um den drohenden Wahnsinn zu stoppen!

Die Friedenskoordination Potsdam ruft deshalb alle Bürgerinnen und Bürger auf, des 70. Jahrestags der „Befreiung“ und all der Opfer von Krieg, Expansionismus und Fanatismus, damals wie heute, würdig zu gedenken.

Zentrale Kundgebung:
Freitag, 8. Mai 2015, 11:00 Uhr,
Sowjetischer Ehrenfriedhof auf dem Bassinplatz, Potsdam

„Krieg darf niemals wieder Mittel der Politik sein!“
Für Abrüstung und Zusammenarbeit in Europa

Posted in Antifaschismus, Demokratie, Europa, Friedensaktion, Friedensbewegung, Friko Potsdam, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Der 8. Mai 1945“ – Tag der Befreiung oder der Niederlage?

8. Mai 2015 – 70 Jahre Tag der Befreiung

8. Mai 2015 – 70 Jahre Tag der Befreiung

Nein zu Krieg und Faschismus – Für eine Politik der Verständigung und friedlichen Konfliktlösung

Als Abschluss der vielfältigen Aktivitäten um den 8. Mai organisiert das
Berliner Aktionsbündnis “70 Jahre Tag der Befreiung”
eine Demonstration in Berlin am 10. Mai 2015

Auftakt: 12 Uhr Hackescher Markt – Abschlusskundgebung: ca. 13:30 Uhr Paul-Löbe-Allee am Reichstag mit

Erika Baum, Peter Sodann, Rolf Becker, Oskar Lafontaine per Video zugeschaltet
Diether Dehm und Michael Letz – Heike Hoening
Kinder- und Jugendensemble SADAKO – Isabel Neuenfeldt
Peter Wittig und Vladislava Kozlovskaya – Strom und Wasser

Moderation: Christa Weber und Reiner Braun

Download des Aufrufes als PDF-Dokument (ca. 226 KB) von der Friko Potsdam-Webseite hier möglich

Weitere Informationen sind auf der Webseite der Friko Berlin nachzulesen: http://www.frikoberlin.de/

Posted in Antifaschismus, Berlin, Friedensaktion, Friedensbewegung, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert für 8. Mai 2015 – 70 Jahre Tag der Befreiung

4.4.2015 – Aufruf zum Ostermarsch 2015 in Berlin

Ostermarsch 2015 in Berlin

 

Die Waffen nieder!

70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erinnern wir an das Vermächtnis der Kriegsgeneration: Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!
Die westlichen „Kriege gegen den Terror“ und die durch die neoliberale Globalisierung zunehmende Spaltung der Länder und Gesellschaften in arm und reich führen zu neuem Hass und der Ausbreitung von Gewalt. Militärinterventionen, Waffenexport und militärische „Ausbildungshilfe“ fördern diese Eskalation. Wir lehnen eine „neue deutsche Verantwortung“ in Form weltweiter Militäreinsätze ab, wie sie Gauck, Steinmeier und von der Leyen fordern.

Wir sorgen uns um den Frieden!

Continue reading

Posted in Berlin, DFV, DFV Berlin, Friedensaktion, Friedensbewegung, Ostermarsch, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für 4.4.2015 – Aufruf zum Ostermarsch 2015 in Berlin

[DFV Berlin] 8.4.2015 – Berliner Runde – Freidenker im Gespräch

Liebe Mitglieder, liebe Freunde,

wir laden herzlich ein zu unserer nächsten „Berliner Runde – Freidenker im Gespräch“ am Mittwoch, den 8. April 2015, 18 Uhr im Klub der Volkssolidarität, Torstr. 203 – 205, Berlin zur 

Buchvorstellung und Diskussion 
mit dem Autor Dr. Klaus Blessing

„Die sozialistische Zukunft. Kein Ende der Geschichte!

Die menschliche Gesellschaft, getrieben von der unersättlichen Profitgier des Kapitals, geht neuen Kriegen und der Zerstörung der Umwelt entgegen.

Das Buch basiert auf der Analyse des Scheiterns der nach dem 2. Weltkrieg in Europa praktizierten Alternativen zum kapitalistischen Wirtschaften. Ihre zu erneuernden prägenden Merkmale werden dargestellt.

Davon ausgehend gelingt es Klaus Blessing, neue Visionen zum Sozialismus nicht nur aufzugreifen und zu vertiefen, sondern auch Handlungskonzepte zu entwickeln, mit der Menschen für eine Gesellschaft der Gleichen zu mobilisieren sind.

Eure Meinungen und Fragen sind sehr willkommen.

Das Leitungskollektiv des DFV Berlin

Posted in Berlin, DFV, DFV Berlin, Termine & Veranstaltungen, Weltanschauung | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für [DFV Berlin] 8.4.2015 – Berliner Runde – Freidenker im Gespräch

1.4.2015 – Potsdamer Runde “Das Subjekt ein unbekanntes Wesen?”

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer Potsdamer Runde am MITTWOCH den 1. April 2015, ab 20:00 Uhr ein. Die Potsdamer Runde findet dieses Mal abweichend vom üblichen Ort im Potsdamer Freiland in der Friedrich-Engels-Str. 22 im Café des Haus 2, unweit des Potsdamer Hauptbahnhofes (Anfahrt) statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr Smalltalk (Essen vermutlich nicht möglich, maximal ein Imbiss), ab ca. 20:00 Uhr Vortrag und Diskussion

Thema: Das Subjekt ein unbekanntes Wesen? – Die Psychologie vom Kopf auf die Füße gestellt

Wenn man verstehen möchte, wie die “Welt” funktioniert, kommt man am Einzelnen Menschen nicht vorbei. Der stellt sich zur Welt irgendwie. Doch warum grad so und nicht anders? Eigentlich eine Frage, die man auch der Psychologie stellen könnte. Doch fündig wird man dort nicht. Hat diese Wissenschaft in ihren verschiedenen Schulen überhaupt ihren Gegenstand erfasst? Dabei ist er doch einfach zu finden, das Subjekt, oder?

Referent: Jobst vom Wortmagazin Salatschatten (Freies Radio Potsdam und Lesebühne Texte im Untergrund)

02.04.2015 – Nachträgliche Link- und Lesehinweise von Jobst:

Psychologiekritik

Posted in BFV, Kultur, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für 1.4.2015 – Potsdamer Runde “Das Subjekt ein unbekanntes Wesen?”