15.9.2012 – Potsdam Nazifrei

Aus dem Aufruf des Bündnisses "Potsdam nazifrei": Für den 15. September 2012 hat die rechtsextreme NPD eine Demonstration unter dem Motto „Wir arbeiten – Brüssel kassiert" in Potsdam angemeldet. Die Landeshauptstadt Potsdam, das Bündnis „Potsdam bekennt Farbe" und die Unterzeichner dieses Aufrufes fordern alle Potsdamerinnen und Potsdamer zum friedlichen, gewaltfreien und kreativen Protest gegen den geplanten Aufmarsch auf.

Wer unter dem Deckmantel von Europa-Kritik rechtsextremes Gedankengut verbreiten will, ist in unserer Stadt nicht willkommen. Täglich müssen Menschen Beleidigungen und Tätlichkeiten auf Grund ihrer Herkunft, Lebensweise, ihres Glaubens und ihrer Abstammung erleiden. Zu welchen gefährlichen Auswüchsen solches Gedankengut führen kann, zeigen die seit Herbst letzten Jahres bekannt gewordenen Aktivitäten der Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund".

Umso wichtiger ist, dass wir entschlossen und wirksam allen rechtsextremen und rassistischen Bestrebungen klar und unmissverständlich entgegentreten. In Potsdam, der Stadt des Toleranzediktes, ist kein Platz für Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und Rassismus. Die Landeshauptstadt Potsdam steht für Toleranz, Gewaltfreiheit und ein friedliches Miteinander. Schließen Sie sich dem Bündnis „Potsdam nazifrei" für den 15. September 2012 an.

Potsdam, den 18. Juli 2012

Posted in BFV, Potsdam, Potsdam Nazifrei, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 15.9.2012 – Potsdam Nazifrei

2.8.2012 – Einladung zur offenen Potsdamer Runde

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des Brandenburgischen Freidenker-Verbandes e.V. wir laden zur alljährlichen sommerlichen und themenoffenen Potsdamer Runde am 2.8.2012, ab ca. 19 Uhr ins Potsdamer Restaurant El Puerto am Hafen der Weißen Flotte, unterhalb des Mercure Hotels, ein.

Bitte beachtet: Wir haben, wie gewöhnlich, keinen Tisch reserviert, die oder der erste von uns organisiert gleich einmal Platz für ca. 10 Person.

Interessierte Mitmenschen, schreiben uns bitte vorher kurz eine E-Mail oder rufen uns an.

Posted in BFV, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 2.8.2012 – Einladung zur offenen Potsdamer Runde

Leseempfehlung: „Die Garnisonkirche braucht niemand“

Edition Ost: Dr. Frank Baier: Die Garnisonkirche braucht niemand

Dr. Frank Baier

„Die Garnisonkirche braucht niemand“

ISBN 978-3-360-02071-0
96 Seiten
Preis 5,95 €

Potsdamer Bürger wehren sich seit Jahren gegen die Absicht, die Garnisonkirche wieder aufzubauen. Sie war nicht nur ein historisch interessantes Bauwerk, sondern auch ein historisch belastetes. Hier reichten sich der preußische Militarismus und der deutsche Faschismus die Hände und schlossen einen Bund.

Bestellung und weitere Informationen über Edition Ost: http://www.edition-ost.de/programm-2/titel/1421-Die_Garnisonkirche_braucht_niemand.html

Posted in Garnisonkirche Potsdam, Literatur | Kommentare deaktiviert für Leseempfehlung: „Die Garnisonkirche braucht niemand“

13.7.2012 – Chili con Kino in Königs Wusterhausen

Chili con Kino in Königs Wusternausen mit dem Film „Verfluchter Frühling“ („Maledetto Primavera“) von Fulvio Grimaldi in deutscher Sprache. Grimaldi war während der Bombardierung durch die NATO in Libyen und hat diese sensationellen Aufnahmen mitgebracht.

Wir wollen über die vergangenen und kommenden NATO-Aggressionen und Regine-Change-Operationen diskutieren. Was können wir tun? Jugoslawien? Irak? Afghanistan? Libyen? Syrien? Iran? Russland? China?

13. Juli 2012, 18 Uhr, Alternativer ProjektRaum, Fichtestraße 1 in Königs Wusterhausen. Unterstützt durch APR Königs Wusterhausen, Sozialforum Königs Wusterhausen und dem Brandenburgischen Freidenker-Verband e.V.

Posted in BFV, Königs Wusterhausen, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 13.7.2012 – Chili con Kino in Königs Wusterhausen

11.7.2012 – 11.7.2012 – Gedenkfeier anlässlich des 125. Geburtstages von Max Sievers

EINLADUNG zur Gedenkfeier für Max Sievers anlässlich seines 125-jährigen Geburtstages
am 11. Juli 2012, 11:00 Uhr am Gedenkstein auf dem Friedhof Gerichtstraße, Berlin-Wedding

Liebe Freidenkerinnen, liebe Freidenker, liebe Freunde von Max Sievers,

der langjährige Vorsitzende Max Sievers, der viele Jahre den Deutschen Freidenker-Verband sowie Vorgängerorganisationen geleitet hatte, die zu den größten Weltanschauungsgemeinschaften und Kulturorganisationen der Weimarer Republik gehörten, war gleichzeitig einer der konsequentesten Streiter gegen Rassismus, Faschismus und Krieg sowie gegen kapitalistische Ausbeutung.

Bitte lest auf der Webseite der Berliner Freidenker weiter

Posted in Berlin, DFV, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 11.7.2012 – 11.7.2012 – Gedenkfeier anlässlich des 125. Geburtstages von Max Sievers

5.7.2012 – Einladung zur Potsdamer Runde

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer Potsdamer Runde am 5. Juli 2012, ab 20:00 Uhr ein.

    Die Potsdamer Runde findet wie gewohnt im Chinesischen Restaurant “Mandarin”, Lindenstr. 44, Ecke Bäckerstraße, 14467 Potsdam statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr Smalltalk und Essen, ab ca. 20:00 Uhr Referat und Diskussion

Thema: Reisebericht zur aktuellen Lage auf Kuba
Referent: Ulf Rassmann

Posted in BFV, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 5.7.2012 – Einladung zur Potsdamer Runde

Freidenker-Verbandstag in Nürnberg: Für eine Kultur des realen Humanismus und der Vernunft

Für eine Kultur des realen Humanismus und der Vernunft

Am 2. und 3. Juni 2012 kamen die Delegierten der Landesverbände des Deutschen Freidenker-Verbandes (DFV) zu ihrem Verbandstag in Nürnberg zusammen, dem höchsten Gremium der sich als Weltanschauungsgemeinschaft, Interessenvertretung konfessionsfreier Menschen und Kulturorganisation verstehenden Organisation. Der Kongress betonte die Notwendigkeit, der herrschenden Politik zur Zerstörung von Humanität und Vernunft mit weltanschaulicher Aufklärung entgegenzutreten. Die Freidenker folgen dabei der von Karl Marx formulierten Aufgabe einer »Philosophie im Dienste der Geschichte«, »nachdem die Heiligengestalt der menschlichen Selbstentfremdung entlarvt ist, die Selbstentfremdung in ihren unheiligen Gestalten zu entlarven«.

Lest hier weiter: http://bit.ly/Na39Fn

Posted in DFV | Kommentare deaktiviert für Freidenker-Verbandstag in Nürnberg: Für eine Kultur des realen Humanismus und der Vernunft