1. Mai 2017 – Infostand der Freidenker in Königs Wusterhausen

Heraus zum 1. Mai 2017 in Königs Wusterhausen

Heraus zum 1. Mai 2017 in Königs Wusterhausen, Quelle: DDR-Kabinett Bochum

Heraus zum 1. Mai 2017 in Königs Wusterhausen. Der Brandenburgische Freidenker-Verband e. V. ist mit einem Informationsstand ab ca. 10 Uhr auf der Mühleninsel in Köngs Wusterhausen dabei. Weitere Informationen dazu gibt es über unsere E-Mail-Adresse.

Posted in 1. Mai / Maifeier, BFV, Brandenburg, DFV, DFV Brandenburg, DGB, Königs Wusterhausen, LINKE, LINKE Brandenburg, Solidarität, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für 1. Mai 2017 – Infostand der Freidenker in Königs Wusterhausen

Potsdamer Maifeier 2017 – Wir Freidenker sind dabei …

Maifeier 2017 in Potsdam

Die Brandenburger Freidenkerinnen und Freidenker sind wieder mit einem Infostand bei der traditionellen Maifeier der LINKEN am Alten Markt in Potsdam dabei.

Wir unterstützen die Forderungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes und der LINKEN nach besseren Lebens- und Arbeitsbedingungen für ALLE Menschen. Continue reading

Posted in BFV, Brandenburg, DGB, LINKE, LINKE Potsdam, Politik, Potsdam, Solidarität, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für Potsdamer Maifeier 2017 – Wir Freidenker sind dabei …

Gesundheitsrisiko von Amts wegen geleugnet

von Ulf Rassmann

Glyphosat (Handelsname für N-Phosphonomethylglycin) ist ein Breitbandherbizid, entwickelt und patentiert durch die Firma Monsanto und seit 1974 auf dem Markt. Inzwischen sind die Patente abgelaufen und die Chemikalie wird von zahlreichen Unternehmen produziert und als Unkrautvernichtungsmittel verkauft. Mit der zunehmenden Anwendung gentechnisch veränderter Pflanzen mit Glyphosat-Resistenz in der Landwirtschaft hat sich die ausgebrachte Menge enorm vergrößert.

Die biologische Wirkung von Glyphosat besteht in der Blockade des Enzyms 5-Enolpyruvylshikimat-3-phosphat-Synthase (EPSPS). Dieses Enzym brauchen Pflanzen und eine Vielzahl an Mikroorganismen, um die Aminosäuren Phenylalanin, Tyrosin und Tryptophan zu synthetisieren. Da in Wirbeltieren dieses Enzym nicht vorkommt, meinen die Hersteller, es sei eine für diese Lebewesen unkritische Substanz.

Den resistenten Pflanzen wird anstelle von EPSPS als Ersatzenzym beispielsweise eine Phosphinothricin-Acetyltransferase aus dem Bakterium Streptomyces viridochromogenes eingebaut.

Lest hier den vollständigen Artikel als PDF-Dokument (ca. 180 KB) …

Posted in BFV, DFV, DFV Brandenburg, Gen-Technik, Naturfreunde Brandenburg, Umweltschutz | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für Gesundheitsrisiko von Amts wegen geleugnet

06.04.2017 – Einladung zur Potsdamer Runde im April 2017

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer nächsten Potsdamer Runde ein.

Wann: Donnerstag, den 6. April 2017
ab 19:00 Uhr Smalltalk und gemeinsames Essen
ab ca. 20:00 Uhr Vortrag und Diskussion

Wo: China Haus, Potsdam, Zeppelinstr. 147
(am Bahnhof Charlottenhof in Potsdam West, sehr gut zu erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Tram 91, 94, diversen Bus-Linien und diversen Regionalbahnen der Deutschen Bahn).

Thema: Runde Natur, Mensch und Gesellschaft – Eine ganzheitliche Betrachtung

Referent: Roland Dames 

Posted in BFV, DFV Brandenburg, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 06.04.2017 – Einladung zur Potsdamer Runde im April 2017

[Friko Potsdam] 08.04.2017 – Aufruf zum 16. Potsdamer Ostermarsch

Friedenskoordination Potsdam - Aufruf zum 16. Potsdamer Ostermarsch

Die Friedenskoordination Potsdam
gegen Militarismus, Nationalismus, Rassismus und Krieg
ruft alle Bürger/innen auf zum
16. Potsdamer Ostermarsch
„Für eine friedliche und tolerante Welt!“
am Samstag, dem 8. April 2017.

Auftaktkundgebung: 14.00 Uhr, Brandenburger Tor, Potsdam
Zwischenkundgebung: 16.00 Uhr, Platz der Einheit, Deserteursdenkmal
Abschlusskundgebung: 17.00 Uhr, Einsatzführungskommando, Geltow

Redner/innen:
Bernhard Fricke (Ev. Kirchenkreis Potsdam)
Uwe Hiksch (DIE LINKE, NFI)
Stefanie König (DKP)
Thomas Nord (MdB, DIE LINKE), angefragt

Dieser Aufruf wird unterstützt von:
Aktionsbündnis Potsdam gegen Hartz IV
Brandenburgischer Freidenker-Verband Potsdam
DKP Potsdam
Fraktion Frieden Potsdam
Friedensspirale e. V. Potsdam
GBM e. V. Potsdam
DIE LINKE. OV Potsdam-Süd
RotFuchs Förderverein e. V. Potsdam

Hier kann der vollständige Aufruf zum 16. Potsdamer Ostermarsch 2017 herunterladen.

Posted in BFV, Demokratie, Friedensaktion, Friedensbewegung, Friko Potsdam, Ostermarsch, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , , , , | Kommentare deaktiviert für [Friko Potsdam] 08.04.2017 – Aufruf zum 16. Potsdamer Ostermarsch

2.3.2017 – Einladung zur Potsdamer Runde im März 2017

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer nächsten Potsdamer Runde ein.

Wann: Donnerstag, den 2. März 2017
ab 19:00 Uhr Smalltalk und gemeinsames Essen
ab ca. 20:00 Uhr Vortrag und Diskussion

Wo: China Haus, Potsdam, Zeppelinstr. 147
(am Bahnhof Charlottenhof in Potsdam West, sehr gut zu erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Tram 91, 94, diversen Bus-Linien und diversen Regionalbahnen der Deutschen Bahn).

Thema: Nepal – Land auf dem Dach der Welt. Ein Reisebericht in Bildern.

Referentin: Sabine Wohnig

Posted in BFV, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für 2.3.2017 – Einladung zur Potsdamer Runde im März 2017

2.2.2017 – Einladung zur Potsdamer Runde im Februar 2017

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer nächsten Potsdamer Runde ein.

Wann: Donnerstag, den 2. Februar 2017
ab 19:00 Uhr Smalltalk und gemeinsames Essen
ab ca. 20:00 Uhr Vortrag und Diskussion

Wo: China Haus, Potsdam, Zeppelinstr. 147
(am Bahnhof Charlottenhof in Potsdam West, sehr gut zu erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Tram 91, 94, diversen Bus-Linien und diversen Regionalbahnen der Deutschen Bahn).

Thema: Wie wollen wir leben? Wie können wir leben? Ein Streitgespräch.

Referenten: Ralf Lux und Roland Dames

Posted in BFV, Brandenburg, DFV Brandenburg, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 2.2.2017 – Einladung zur Potsdamer Runde im Februar 2017

1.12.2016 – Einladung zur Potsdamer Runde im Dezember 2016

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer nächsten Potsdamer Runde ein.

WannDonnerstag, den 1. Dezember 2016
ab 19:00 Uhr Smalltalk und gemeinsames Essen
ab ca. 20:00 Uhr Vortrag und Diskussion

Wo: China Haus, Potsdam, Zeppelinstr. 147
(am Bahnhof Charlottenhof in Potsdam West, sehr gut zu erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Tram 91, 94, diversen Bus-Linien und diversen Regionalbahnen der Deutschen Bahn).

Thema: „Star Trek – Aspekte eines humanistischen Konzepts“

Referenten: Hardy Kettlitz und Sabine Wohnig

Vor 50 Jahren wurde die erste Folge der US-Fernsehserie „Star Trek“ ausgestrahlt. niemand ahnte damals wohl, dass hier der Grundstein gelegt wurde für das wohl erfolgreichste SF-Franchise aller Zeiten. Während die Serie nach nur drei Staffeln zunächst wieder eingestellt wurde, erlebte Star Trek später in Kinofilmen und weiteren Fernsehserien seine glorreiche Wiederauferstehung. Star Trek wurde zum Phänomen, welches für mindestens drei Generationen seine Faszination ausübte. Die Helden der ersten Serie – Spock, Kirk & Co kennt noch heute jedes Kind.

Dem „Erfinder“ von Star Trek, Gene Roddenberry, wird nachgesagt, „seine“ Serie nach seinen eigenen humanistischen Überzeugungen geformt und im Star Trek-Universum eine humanistische Utopie verwirklicht zu haben.

Ob das stimmt – dieser Frage wollen wir nachgehen. Wie hebt sich Star Trek von gewöhnlicher Baller-SF ab? Wie viel Humanismus und Fortschritt stecken wirklich in Star Trek? Ist es eine Welt, in der friedliche Kooperation und die freie Entfaltung aller Individuen bestimmende Gesellschaftsmerkmale sind?

Diese und viele weitere ethische, philosophische und politische Aspekte Fragen wollen wir diskutieren.

Hardy Kettlitz ist Autor, Herausgeber und einer der besten Kenner der SF in Deutschland überhaupt.

Sabine Wohnig ist den meisten von uns als Teilnehmerin an den Potsdamer Runden bekannt. Was viele vielleicht nicht wissen: Sie ist auch ein „Trekkie“ der ersten Stunde …

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Mit freidenkerischen Grüßen

Ralf Lux
Vorsitzender des Brandenburgischen Freidenker-Verbandes e.V.

Posted in BFV, Film, Kultur, Literatur, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 1.12.2016 – Einladung zur Potsdamer Runde im Dezember 2016

03.11.2016 – Einladung zur Potsdamer Runde im November 2016

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer Potsdamer Runde am Donnerstag, den 3. November 2016, ab 19:00 Uhr ein. Die Veranstaltung findet im China Haus Potsdam in der Zeppelinstr. 147 (am Bahnhof Charlottenhof in Potsdam West, sehr gut zu erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Tram 91, 94, diversen Bus-Linien und diversen Regionalbahnen der Deutschen Bahn) statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr mit Smalltalk und gemeinsamen Essen, anschließend ab ca. 20:00 Uhr Vortrag und Diskussion

Referent: Dr. Axel Popp

Thema: Gesellschaftsentwicklung –
positive Veränderungen in naher und ferner Zukunft durch Utopien gedanklich befördern?

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Posted in BFV, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für 03.11.2016 – Einladung zur Potsdamer Runde im November 2016

23.10.2016 – Berliner-Brandenburger Runde: Der neue Vorstoß der Gentechnikkonzerne

Berliner-Brandenburger Runde

Der neue Vorstoß der Gentechnikkonzerne – Krieg gegen die Bahrungssouveränität und die Ökologie

Liebe Freidenkerinnen, liebe Freidenker, liebe Freunde,

Gentechnik in der Landwirtschaft durch die Hintertür? Einsatz von Glyphosat
trotz Gesundheitswarnung der WHO? Entstehung des weltgrößten Agrarkonzerns
Baysanto?

Die Betreiber der Gentechnik sowie deren Lobbyisten wollen uns besänftigen:
„Es besteht kein Grund zur Beunruhigung“. Hatte das die Atomlobby nicht auch
vor Jahren gesagt?

Wir aber sind beunruhigt, haben uns mit dem Thema befasst, den Experten des
Gen-ethischen Netzwerkes e.V. Christof Potthof eingeladen, möchten Euch
unsere Ergebnisse vorstellen und mit Euch diskutieren:

am 23. Oktober 2016 ab 15 bis ca. 18.30 Uhr in der  Weitlingstr. 89, 10317 Berlin

Ihr seid herzlich zu den Vorträgen und der Podiumsdiskussion eingeladen. Für Kaffee und Tee wird gesorgt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhaltet Ihr hier in unserem PDF-Dokument (ca. 65 KB)

Mit solidarischen Grüßen

Uta Mader, Freidenker-Landesverband Berlin
Ulf Rassmann, Freidenker-Landesverband Brandenburg
Regina Schwarz, Gentechnisch-kritische Aktivistin

Posted in Berlin, BFV, Brandenburg, DFV Berlin, Gen-Technik, Potsdam, Termine & Veranstaltungen, Umweltschutz | Tagged , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 23.10.2016 – Berliner-Brandenburger Runde: Der neue Vorstoß der Gentechnikkonzerne