Einladung zur Potsdamer Runde am 7. Juli 2011

Bitte beachten: Diese Potsdamer Runde kann leider aus gesundheitlichen Gründen nicht stattfinden und muss verschoben werden. Es gibt als Ersatz eine themenoffene Runde im Potsdamer Restaurant El Puerto am Potsdamer Hafen, unterhalb des Mercure-Hotels an der Langen Brücke. Los geht es ab ca. 19 Uhr.

Wir möchten Euch recht herzlich zur nächsten Potsdamer Runde des Brandenburgischen Freidenker-Verbandes e.V. einladen. Die Potsdamer Runde findet am Donnerstag, den 7. Juli 2011 im Chinesischen Restaurant “Mandarin” in Potsdam in der Bäckerstr. / Ecke Lindenstr. (ehem. Alte Wache) statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr Smalltalk, Essen, ab ca. 20 Uhr Vortrag und Diskussion

Unser Thema für die Potsdamer Runde im Juli wird sein: Was ist Whistleblowing? Hintergrundinformationen zur Bedeutung von Wikileaks und ähnlichen Webprojekten

Einführung & Diskussion: Jens Oldenburg

Hinweis: Die ursprünglich geplante Veranstaltung zur „Altenpflege“ wird zu einem späteren Zeitpunkt angeboten.

Posted in Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Einladung zur Potsdamer Runde am 7. Juli 2011

Vortrag am 28. Juni 2011: Die Potsdamer Garnisionskirche

Die Friedensspirale e.V. und die Bürgerinitiative für ein Potsdam Ohne Garnisonskirche laden zu einem Lichtbildervortrag ein.

THEMA: DIE POTSDAMER GARNISONSKIRCHE
GESTERN, HEUTE UND MORGEN?

REFERENT: DR.FRANK. W. BAIER

Veranstaltungsort: Gaststätte am Schillerplatz, Zeppelinstraße 147, 14471 Potsdam
Wann: Dienstag, 28.JUNI 2011, 19 Uhr

Posted in Nachrichten, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Vortrag am 28. Juni 2011: Die Potsdamer Garnisionskirche

Einladung zur Potsdamer Runde am 2. Juni 2011

Wir möchten Euch recht herzlich zur nächsten Potsdamer Runde des Brandenburgischen Freidenker-Verbandes e.V. einladen. Die Potsdamer Runde findet am Donnerstag, den 2. Juni 2011 im Chinesischen Restaurant „Mandarin“ in Potsdam in der Bäckerstr. / Ecke Lindenstr. (ehem. Alte Wache) statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr Smalltalk, Essen, ab ca. 20 Uhr Vortrag und Diskussion

Unser Thema für die Potsdamer Runde im Juni wird sein: Transformation statt Wachstum – Bericht vom attac-Kongress

Vortrag: Dr. Rainer Thiel

Posted in BFV, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Einladung zur Potsdamer Runde am 2. Juni 2011

Neues Mitgliedsinfo Mai 2011 erschienen

Heute ist die neueste Ausgabe unseres Mitgliederinfos (Freidenker zwischen Havel und Oder) Mai 2011 erschienen. Ihr könnt Euch die neue Ausgabe als PDF-Dokument hier anschauen bzw. auf Euren PC herunterladen oder aber Euch eine Papierausgabe über unsere Vorstands-E-Mail-Adresse bestellen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch die Redaktion. (Wir freuen uns natürlich auch über Eure Kritiken, Hinweise oder Mitmachangebote :-))

Posted in BFV, Nachrichten | Kommentare deaktiviert für Neues Mitgliedsinfo Mai 2011 erschienen

Einladung zur Potsdamer Runde am 5. Mai 2011

Liebe Freundinnen und Freunde,

Wir möchten Euch recht herzlich zur nächsten Potsdamer Runde des Brandenburgischen Freidenker-Verbandes e.V. einladen. Die Potsdamer Runde findet am Donnerstag, den 5. Mai 2011 im Chinesischen Restaurant „Mandarin“ in Potsdam in der Bäckerstr. / Ecke Lindenstr. (ehem. Alte Wache) statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr Smalltalk, Essen, ab ca. 20 Uhr Vortrag und Diskussion

Bitte beachtet, dass die in unserem Veranstaltungsflyer angekündigte Lesung mit Herrn Dr. Carsten Frerk zum „Violettbuch Kirchenfinanzen: Wie der Staat die Kirchen finanziert …“ auf den 1. September 2011 verschoben wurde.

Unser Thema für die Potsdamer Runde im Mai wird sein:

Love Parade 2010 – Tragischer Unfall oder Verbrechen?
Eine Bestandsaufnahme anhand von Videos

Vortrag und Moderation: Ralf Lux
Continue reading

Posted in BFV, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Einladung zur Potsdamer Runde am 5. Mai 2011

Maifeier 2011 in Potsdam, der BFV ist dabei

Wie auch bereits in den Jahren zuvor, werden wir Brandenburger Freidenkerinnen und Freidenker auch dieses Jahr an der Maifeier der Potsdamer LINKEN teilnehmen können. Die Veranstaltung läuft dieses Mal unter der Überschrift „Das ist das Mindeste – Faire Löhne, Gute Arbeit, Soziale Sicherheit!“. Ab ca. um 11 Uhr bis gegen 14 Uhr werden wir auf dem Veranstaltungsplatz Am Brandenburger Tor mit einem Infostand vertreten sein.

Weitere Informationen zur Maifeier der Potsdamer LINKEN bekommt Ihr über diesen Hyperlink.

Posted in BFV, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Maifeier 2011 in Potsdam, der BFV ist dabei

Staatsleistungen: Die Rechnung ist beglichen

BERLIN. (hpd) Die Humanistische Union (HU) präsentierte die Ergebnisse einer von ihr initiierten Untersuchung über die Staatsleistungen an die evangelische und katholische Kirche, die seit 1949 von den Bundesländern bezahlt wurden: 14 Mrd. Euro. Ebenso sind in der DDR Staatsleistungen bezahlt worden: 630 Mio. Mark. Die Bürgerrechtsorganisation legte einen Gesetzentwurf für die ersatzlose Ablösung der Staatsleistungen vor.

Der Geschäftsführer der Humanistischen Union, Sven Lüders, betonte, dass die Humanistische Union kein Weltanschauungsverband sei und von den Fragen der Staatsleistungen in keiner Weise berührt werde, sie bekomme keine derartigen Zahlungen. Als Bürgerrechtsorganisation kritisiere sie die fehlende Umsetzung eines Verfassungsauftrages, eines Verfassungsbefehls, dessen seit 91 Jahren fehlende Umsetzung sich zudem in einer immer stärker werdenden Diskrepanz zum sich stetig vergrößernden Anteil der Konfessionsfreien in der Bevölkerung befindet. …

Lest hier weiter: http://hpd.de/node/11447

Weitere Informationen auf dem Informationsportal Staatsleistungen.de

Posted in Allgemein, Nachrichten | Kommentare deaktiviert für Staatsleistungen: Die Rechnung ist beglichen

12.5.2011 – BürgerInitiative gegen die Potsdamer Garnisionskirche

Bürgerinitiative gegen die Garnisonkirche
von Guido Berg (Potsdamer Neueste Nachrichten)

Gründung am 12. Mai / Initiatoren: Falsche Symbolik Am Freitag Spatenstich für Andachtsraum (23.03.11)

Innenstadt – Wenige Tage vor dem ersten Spatenstich für ein zeitweiliges Andachts- und Ausstellungsgebäude organisieren sich die Garnisonkirchen-Gegner. Mitglieder der Wählergruppe Die Andere um Lutz Boede sowie einzelne Bürger Potsdams riefen gestern am Standort der ehemaligen Militärkirche zur Gründung einer Bürgerinitiative „Potsdam ohne Garnisonkirche“ auf. Die Gründungsveranstaltung soll am 12. Mai von 17 bis 19 Uhr im Kabarett „Obelisk“, Charlottenstraße 31, stattfinden.

Bitte hier weiterlesen: http://www.pnn.de/potsdam/385858/

Weiterer Artikel in der Märkischen Allgemeinen Zeitung vom 22.03.2011

Hyperlink zur BürgerInitiative: http://www.ohne-garnisonkirche.de/

Posted in BFV, Nachrichten, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 12.5.2011 – BürgerInitiative gegen die Potsdamer Garnisionskirche

BFV unterstützt Solidaritätserklärung: Antifaschismus ist notwendig – nicht kriminell!

Solidaritätserklärung: Antifaschismus ist notwendig – nicht kriminell!

Am 27.11.2010 versuchte die Neonazikameradschaft „Nationale Sozialisten Amberg“ – unterstützt von rechten Kameradschaften aus ganz Bayern- in Sulzbach-Rosenberg aufzumarschieren. Trotz nur kurzer Mobilisierungszeit versammelten sich mehr als 350 Nazigegner, darunter zahlreiche Stadt- und Kreisräte, um zu zeigen, dass sie braune Propaganda in ihrer Stadt nicht zulassen.

Dank dem entschlossenen und engagierten Protest junger AntifaschistInnen im Bündnis mit couragierten Erwachsenen ist es gelungen, den Neonazis den Weg zu versperren.Trotz mehrfacher Versuche der Polizei, den Neonazis ihre Demonstration zu ermöglichen, blieben die Nazigegner standhaft und konnten so den Aufmarsch verhindern. Irgendwann war es der Polizei anscheinend nicht mehr möglich, die rechten Gewalttäter unter Kontrolle zu behalten und so gelang es den Neonazis, die Polizeikräfte zu überlaufen und Sulzbach-Rosenberg und seine Einwohner zu terrorisieren.
Continue reading

Posted in BFV, Nachrichten | Kommentare deaktiviert für BFV unterstützt Solidaritätserklärung: Antifaschismus ist notwendig – nicht kriminell!

EGMR: Kruzifixe in Schulen in Italien erlaubt

STRASSBURG. (hpd/echr / Carsten Freerk) In seinem heute verkündeten Urteil der Großen Kammer im Fall Lautsi und andere gegen Italien, das rechtskräftig ist, stellte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte mit einer Mehrheit (fünfzehn zu zwei Stimmen) fest, dass keine Verletzung des Rechts auf Bildung der Europäischen Menschenrechtskonvention vorlag.

Der Kanzler des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (ECHR) hat dazu folgende Mitteilung herausgegeben:

„Der Fall betraf die in Klassenzimmern staatlicher Schulen in Italien angebrachten Kruzifixe, die von den Beschwerdeführern als Verstoß gegen die Verpflichtung des Staates gerügt wurden, bei Ausübung der von ihm auf dem Gebiet der Erziehung und des Unterrichts übernommenen Aufgaben das Recht der Eltern zu achten, die Erziehung ihrer Kinder entsprechend ihren eigenen religiösen und weltanschaulichen Überzeugungen sicherzustellen.

Lest hier bei hpd.de weiter … ~ Weitere Artikel zum Thema beim hpd.de

Posted in Nachrichten | Kommentare deaktiviert für EGMR: Kruzifixe in Schulen in Italien erlaubt