4.4.2013 – Einladung zur Potsdamer Runde

Einladung zur Potsdamer Runde des Brandenburgischen Freidenker-Verbandes

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer Potsdamer Runde am 4. April 2013, ab 20:00 Uhr ein. Die Potsdamer Runde findet wie gewohnt im Chinesischen Restaurant „Mandarin“, Lindenstr. 44, Ecke Bäckerstraße, in 14467 Potsdam statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr Smalltalk und Essen, ab ca. 20:00 Uhr Referat und Diskussion

Thema: NaO-Prozess und die radikale Linke, dabei geht es um einen Prozess (Vorgang) mit der die radikale Linke einen gemeinsamen Rahmen suchen. Weitere Informationen zu diesem Thema http://nao-prozess.de/

Referent: Michael Prütz

Posted in BFV, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 4.4.2013 – Einladung zur Potsdamer Runde

Eindrücke vom 12. Ostermarsch in Potsdam

Hier liebe Leute einige Eindrücke vom 12. Ostermarsch in Potsdam, die Uwe Hiksch (NaturFreunde) bereitgestellt hat:

Posted in BFV, Friedensaktion, Friedensbewegung, Friko Potsdam, Garnisonkirche Potsdam | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Eindrücke vom 12. Ostermarsch in Potsdam

7.3.2013 – Einladung zur Potsdamer Runde

Einladung zur Potsdamer Runde des Brandenburgischen Freidenker-Verbandes

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer Potsdamer Runde am 7. März 2013, ab 20:00 Uhr ein. Die Potsdamer Runde findet wie gewohnt im Chinesischen Restaurant „Mandarin“, Lindenstr. 44, Ecke Bäckerstraße, in 14467 Potsdam statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr Smalltalk und Essen, ab ca. 20:00 Uhr Referat und Diskussion

Thema: Geschichte der Freidenker der DDR

Referent: Ralf Lux (Vorsitzender des BFV und organisierter Freidenker seit 1989)

Unterthemen und Diskussionsschwerpunkte könnten sein:

  • Weshalb wurde unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg der Freidenker-Verband in der SBZ bzw. in der
    DDR nicht wiedergegründet?
  • Wie kam es 1989 zur Gründung des „Verbandes der Freidenker“ (VdF) der DDR?
  • Welche Aufgaben stellte sich der VdF auf seiner Gründungsversammlung im Juni 1989?
  • Themenvielfalt in der Zeit zwischen Gründung und politischer Wende
  • Positionen des Verbandes in der „Wendezeit“
  • die DDR-Freidenker im Interessensfeld der freigeistigen Szene der BRD und Westberlins
  • der „Offene Brief“ des DFV Berlin-West an die DDR-Freidenker und die Folgen
  • was ist dran am „Stasi-Befehl“?
  • der Verband im Jahre 1990: Austrittswelle, Bildung von Landesverbänden, Verbandstag von
    Dresden, Umbenennung in DFV Sitz Berlin-Mitte, staatliche „Wiedervereinigung“
  • die Annäherung von DFV Sitz Dortmund und DFV Sitz Berlin-Mitte
  • der Vereinigungsverbandstag von Braunschweig im Juni 1991
Posted in BFV, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 7.3.2013 – Einladung zur Potsdamer Runde

21. bis 23.6.2013 – Linker Liedersommer auf Burg Waldeck

Linker Liedersommer auf Burg Waldeck, Juni 2013

Die Landesverbände Hessen und Rheinland-Pfalz / Saarland des Deutschen Freidenker-Verbandes e.V. laden vom 21. bis 23.6.2013 zum Linken Liedersommer für eine solidarische Welt gegen Ausbeutung und Krieg – Fünftes Kulturseminar auf Burg Waldeck / Hunsrück ein. Bitte merkt Euch schon einmal diesen Termin vor. Für weitere Informationen ladet Euch bitte diesen Veranstaltungsflyer (PDF-Dokument, ca. 300 KB; Stand: 15.05.2013). Weitere Infos erhaltet Ihr auch über die E-Mailadresse linker-liedersommer@freidenker.org oder über die Webadresse http://www.linker-liedersommer-waldeck.de

Posted in DFV, DFV Landesverbände, Kultur, Linker Liedersommer, Musik, Termine & Veranstaltungen, Waldeck | Kommentare deaktiviert für 21. bis 23.6.2013 – Linker Liedersommer auf Burg Waldeck

23.3.2013 – Ernesto Schwarz: Politische Lieder zur Gitarre

Ernesto SchwarzWir, der Brandenburgische Freidenker-Verband e.V. und die Norbert-Fiebelkorn-Stiftung, freuen uns, das wir am 23.3.2013, 17 Uhr Ernesto Schwarz aus Frankfurt am Main bei uns in der Norbert-Fiebelkorn-Stiftung, Hessestraße 19 in 14469 Potsdam mit seinem Programm „Politische Lieder zur Gitarre“ begrüßen können. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Im Rhein-Main-Gebiet und Umgebung ist Ernst („Ernesto“) Schwarz musikalisch unterwegs bei Aktionen auf der Straße, bei Streiks der Metaller, Drucker, NGGler, Müllwerker, vor Kliniken und Fabriktoren, bei Antinazi-Aktionen, 1. Mai und Montagsdemos, Ostermärschen, in gewerkschaftlichen Bildungszentren, bei linken Pressefesten in Dortmund und Luxemburg. Er singt auch traditionelle Lieder, sein Schwerpunkt aber sind neue Songs zu aktuellen Themen.

Weitere Informationen zu unserer Veranstaltung erhaltet Ihr in unserem Veranstaltungsflyer (PDF-Dokument, ca. 140 KB) bzw. in unserem Veranstaltungsfolder (PDF-Dokument, ca. 280 KB)

Anfahrtshinweis: Erreichbar ist der Veranstaltungsort vom hauptbahnhof Potsdam oder vom Platrz der Einheit West mit den Tramlinien 92 bzw. 96 in Richtung Kirschallee bzw. Viereckremise. (Bitte Hinweise zu Bauarbeiten auf der Tramstrecke beachten.) Fahren Sie bis zur Haltestelle Puschkinallee, in Fahrtrichtung rechts dann über die Beyerstraße nach links in die Kleine Weinmeisterstraße einbiegen, etwas später halb rechts in die Hessestraße einbiegen, gleich am Anfang der nach halb rechts abiegenden Hessestraße befindet sich auf der linke Seite der Veranstaltungsort: http://goo.gl/maps/5BXqN

Posted in BFV, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 23.3.2013 – Ernesto Schwarz: Politische Lieder zur Gitarre

Aufruf zum Potsdamer Ostermarsch 2013

Die Friedenskoordination Potsdam und die Soziale Bewegung Land Brandenburg rufen alle Bürger auf zum

12. Potsdamer Ostermarsch –
80 Jahre “Tag von Potsdam” – Für eine Welt ohne Krieg, Militarismus und Faschismus

am Samstag, den 23. März 2013 in Potsdam, die Auftaktkundgebung beginnt um 14 Uhr am Brandenburger Tor.

Redner werden sein

Uwe Hiksch (NFI, Die Linke),
Walter Stagge (Bürgerinitiative für ein Potsdam Ohne Garnisonkirche)
Dr. Hedwig Raskob (Friedensspirale Potsdam)

Lest auf den Webseiten der Friedenskoordination Potsdam weiter

Posted in BFV, Friedensaktion, Friedensbewegung, Friko Potsdam, Garnisonkirche Potsdam, Ostermarsch, Potsdam | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufruf zum Potsdamer Ostermarsch 2013

21.3.2013 – Demonstration zum „Tag von Potsdam“

Demoaufruf der BI Potsdam ohne Garnisonkirche für den 21.3.2013Wir Brandenburger FreidenkerInnen rufen Euch auf, unterstützen wir diese Aktion der Bürgerinitiative für ein Potsdam ohne Garnisonkirche. Kommt zur Demonstration am 21.3.2013 um 17 Uhr (bis ca. 19 Uhr) zur Garnisonkirche Potsdam in der Breitenstraße. Wir dokumentieren hier den Aufruf der BI:

Nie wieder Krieg – nie wieder Preußen – nie wieder Faschismus!

Am 21.03.2013 jährt sich der „Tag von Potsdam“ zum 80. Male. Das Foto des Handschlags von Hitler und Hindenburg ist weltweit bekannt und symbolisiert das Bündnis zwischen dem NS-System und dem nationalkonservativen Preußen.Bis heute prägt dieses Bild den Symbolgehalt der 1945 nach einem Bombardement der Stadt Potsdam ausgebrannten Garnisonkirche, deren Ruine auf Betreiben Walter Ulbrichts 1968 gesprengt wurde.Die Befürworter des Wiederaufbaus betonen immer wieder, dass der „Tag von Potsdam“ nur einen kurzen Zeitraum in der Geschichte der Kirche einnahm. Doch es war kein Zufall, dass am 21. März 1933 die Potsdamer Garnisonkirche als Kulisse für den Händedruck zwischen Reichspräsident Hindenburg und dem gerade erst zum Reichskanzler ernannten Adolf Hitler diente. Die Nazis konnten auf einen bereits existierenden Symbolgehalt der Garnisonkirche zurückgreifen, der sich für eine öffentlichkeitswirksame geschichtspolitische Legitimierung ihrer Herrschaft außerordentlich gut eignete.
Wesentliche Elemente der militaristischen preußischen Staatsdoktrin fanden ihre Kontinuität in der NS-Ideologie. Das Trauma des verlorenen 1. Weltkriegs teilte die wilhelminischen Oberschicht mit den Nazis – der Versailler Vertrag und die Demokratie waren beiden zuwider. Der Obrigkeitsstaat Preußen bedurfte jener unkritischen Einstellungen seiner BürgerInnen, die uns heute als „preußische Sekundärtugenden“ bekannt sind. Goethe konstatierte lange vor dem Nationalsozialismus: „Vor die Wahl gestellt zwischen Unrecht und Unordnung, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht“. Der NS-Staat griff mit dem „Tag von Potsdam“ auf diese Werte zurück. Die preußischen Sekundärtugenden erwiesen sich als jene Eigenschaften, mit denen ebenso gut ein Konzentrationslager betrieben werden kann.
Continue reading
Posted in Friedensaktion, Friedensbewegung, Garnisonkirche Potsdam, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Tagged , | Kommentare deaktiviert für 21.3.2013 – Demonstration zum „Tag von Potsdam“

7.2.2013 – Einladung zur Veranstaltungsplanung 2013

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer Potsdamer Runde am 7. Februar 2013, ab 20:00 Uhr ein.

Die Potsdamer Runde findet wie gewohnt im Chinesischen Restaurant “Mandarin”, Lindenstr. 44, Ecke Bäckerstraße, 14467 Potsdam statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr Smalltalk und Essen, ab ca. 20:00 Uhr

Thema: Veranstaltungs- und Arbeitsplanung 2013

Posted in BFV, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 7.2.2013 – Einladung zur Veranstaltungsplanung 2013

AUFRUF zum 27. Januar 2013

„Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust“

Anlässlich des „Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust“ am 27. Januar, dem Tag, an dem 1945 die Rote Armee das KZ Auschwitz-Birkenau befreite, soll in diesem Jahr ein stilles Gedenken stattfinden, beginnend an der Gedenkstätte für die ermordeten Sinti und Roma und endend am Denkmal für die ermordeten Juden Europas (Holocaust-Mahnmal).

Das Gedenken schließt alle Opfer des deutschen Faschismus ein:

Juden, Sinti und Roma, Polen und Sowjetbürger und alle anderen rassistisch Verfolgten, Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter, Homosexuelle, Menschen mit Behinderung, Kriegsgefangene und Deserteure sowie die oft vergessenen Frauen und Männer des Widerstands (Kommunisten, Sozialisten, Gewerkschafter, Gläubige u. a.).

Wir gedenken auch der Millionen Opfer des Krieges in Europa und außerhalb Europas.

  • Aufstehen gegen Rassismus und Ausgrenzung!
  • Aufstehen gegen Nationalismus, Fanatismus und Faschismus!
  • Aufstehen gegen Militarismus, Besatzung und Krieg!

Nie wieder Faschismus – nie wieder Krieg!

Weitere Informationen erhaltet Uhr auf der Webseite des DFV Berlin.

Posted in Berlin, DFV, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für AUFRUF zum 27. Januar 2013

19.1.2013 – Aufruf zum Protest: Wir haben es satt!

Logo: Wir haben es satt!

Wir haben es satt!

Wir wollen eine bäuerlich-nachhaltige Landwirtschaft und keine Agrarindustrie!

Demonstration – Treckerzug – Kundgebung

Sa, 19.01.2013 – 11 Uhr, Berlin

Die Bilanz der Agrarpolitik der letzten Jahrzehnte ist düster: In immer mehr Tierfabriken wird der Tierschutz verletzt und gefährliche Antibiotikaresistenzen entstehen. Bauernhöfe sterben und Landschaften „vermaisen“. Mehr Pestizide lassen weltweit die Bienen sterben und die Artenvielfalt nimmt rapide ab. Die Spekulation mit Lebensmitteln und Land verschärft den Hunger in der Welt. Dafür landet immer mehr Getreide im Tank statt auf dem Teller. Es ist Zeit für eine Wende!

Continue reading

Posted in Berlin, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 19.1.2013 – Aufruf zum Protest: Wir haben es satt!