05.07.2018 – Einladung zur Potsdamer Runde im Juli 2018

Einladung zur Potsdamer Runde des Brandenburgischen Freidenker-Verbandes e.V.

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir laden Euch recht herzlich zu unserer nächsten Potsdamer Freidenker-Runde ein.

Wann: Donnerstag, den 5. Juli 2018
ab 19:00 Uhr Smalltalk und gemeinsames Essen
ab ca. 20:00 Uhr Vortrag und Diskussion

Wo: China Haus, Potsdam, Zeppelinstr. 147 (am Bahnhof Charlottenhof in Potsdam West, sehr gut zu erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Tram 91, 94, diversen Bus-Linien und diversen Regionalbahnen der Deutschen Bahn)

Thema „Stalinismus und Realsozialismus“ mit Klaus Peter Kurch

Dabei stehen unter anderem diese Fragen im Vordergrund:

  • Stalinismus – notwendige Phase der sozialistischen Entwicklung oder Pervertierung kommunistischer Grundsätze?
  • Wie ist es möglich, dass in einer RÄTE-Republik ein einzelner quasi unbeschränkte Macht erlangen kann?
  • Wieso gab es so viele willfährige Helfer (auch wenn ein Großteil von denen später selber in Ungnade fiel)?
  • Welcher Schaden ist für die kommunistische Idee entstanden?
  • Stalinismus: Geburtsfehler des realen Sozialismus oder Beweis der Undurchführbarkeit der Kommunistischen Idee?

Wir würden uns freuen, wenn Ihr zahlreich erscheint und interessierte Sympathisanten und Freunde mitbringt.

This entry was posted in Allgemein, BFV, Potsdam, Termine & Veranstaltungen and tagged , , , , . Bookmark the permalink.