1.12.2016 – Einladung zur Potsdamer Runde im Dezember 2016

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer nächsten Potsdamer Runde ein.

WannDonnerstag, den 1. Dezember 2016
ab 19:00 Uhr Smalltalk und gemeinsames Essen
ab ca. 20:00 Uhr Vortrag und Diskussion

Wo: China Haus, Potsdam, Zeppelinstr. 147
(am Bahnhof Charlottenhof in Potsdam West, sehr gut zu erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Tram 91, 94, diversen Bus-Linien und diversen Regionalbahnen der Deutschen Bahn).

Thema: „Star Trek – Aspekte eines humanistischen Konzepts“

Referenten: Hardy Kettlitz und Sabine Wohnig

Vor 50 Jahren wurde die erste Folge der US-Fernsehserie „Star Trek“ ausgestrahlt. niemand ahnte damals wohl, dass hier der Grundstein gelegt wurde für das wohl erfolgreichste SF-Franchise aller Zeiten. Während die Serie nach nur drei Staffeln zunächst wieder eingestellt wurde, erlebte Star Trek später in Kinofilmen und weiteren Fernsehserien seine glorreiche Wiederauferstehung. Star Trek wurde zum Phänomen, welches für mindestens drei Generationen seine Faszination ausübte. Die Helden der ersten Serie – Spock, Kirk & Co kennt noch heute jedes Kind.

Dem „Erfinder“ von Star Trek, Gene Roddenberry, wird nachgesagt, „seine“ Serie nach seinen eigenen humanistischen Überzeugungen geformt und im Star Trek-Universum eine humanistische Utopie verwirklicht zu haben.

Ob das stimmt – dieser Frage wollen wir nachgehen. Wie hebt sich Star Trek von gewöhnlicher Baller-SF ab? Wie viel Humanismus und Fortschritt stecken wirklich in Star Trek? Ist es eine Welt, in der friedliche Kooperation und die freie Entfaltung aller Individuen bestimmende Gesellschaftsmerkmale sind?

Diese und viele weitere ethische, philosophische und politische Aspekte Fragen wollen wir diskutieren.

Hardy Kettlitz ist Autor, Herausgeber und einer der besten Kenner der SF in Deutschland überhaupt.

Sabine Wohnig ist den meisten von uns als Teilnehmerin an den Potsdamer Runden bekannt. Was viele vielleicht nicht wissen: Sie ist auch ein „Trekkie“ der ersten Stunde …

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Mit freidenkerischen Grüßen

Ralf Lux
Vorsitzender des Brandenburgischen Freidenker-Verbandes e.V.

Posted in BFV, Film, Kultur, Literatur, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 1.12.2016 – Einladung zur Potsdamer Runde im Dezember 2016

03.11.2016 – Einladung zur Potsdamer Runde im November 2016

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer Potsdamer Runde am Donnerstag, den 3. November 2016, ab 19:00 Uhr ein. Die Veranstaltung findet im China Haus Potsdam in der Zeppelinstr. 147 (am Bahnhof Charlottenhof in Potsdam West, sehr gut zu erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Tram 91, 94, diversen Bus-Linien und diversen Regionalbahnen der Deutschen Bahn) statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr mit Smalltalk und gemeinsamen Essen, anschließend ab ca. 20:00 Uhr Vortrag und Diskussion

Referent: Dr. Axel Popp

Thema: Gesellschaftsentwicklung –
positive Veränderungen in naher und ferner Zukunft durch Utopien gedanklich befördern?

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Posted in BFV, Potsdam, Termine & Veranstaltungen | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für 03.11.2016 – Einladung zur Potsdamer Runde im November 2016

23.10.2016 – Berliner-Brandenburger Runde: Der neue Vorstoß der Gentechnikkonzerne

Berliner-Brandenburger Runde

Der neue Vorstoß der Gentechnikkonzerne – Krieg gegen die Bahrungssouveränität und die Ökologie

Liebe Freidenkerinnen, liebe Freidenker, liebe Freunde,

Gentechnik in der Landwirtschaft durch die Hintertür? Einsatz von Glyphosat
trotz Gesundheitswarnung der WHO? Entstehung des weltgrößten Agrarkonzerns
Baysanto?

Die Betreiber der Gentechnik sowie deren Lobbyisten wollen uns besänftigen:
„Es besteht kein Grund zur Beunruhigung“. Hatte das die Atomlobby nicht auch
vor Jahren gesagt?

Wir aber sind beunruhigt, haben uns mit dem Thema befasst, den Experten des
Gen-ethischen Netzwerkes e.V. Christof Potthof eingeladen, möchten Euch
unsere Ergebnisse vorstellen und mit Euch diskutieren:

am 23. Oktober 2016 ab 15 bis ca. 18.30 Uhr in der  Weitlingstr. 89, 10317 Berlin

Ihr seid herzlich zu den Vorträgen und der Podiumsdiskussion eingeladen. Für Kaffee und Tee wird gesorgt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhaltet Ihr hier in unserem PDF-Dokument (ca. 65 KB)

Mit solidarischen Grüßen

Uta Mader, Freidenker-Landesverband Berlin
Ulf Rassmann, Freidenker-Landesverband Brandenburg
Regina Schwarz, Gentechnisch-kritische Aktivistin

Posted in Berlin, BFV, Brandenburg, DFV Berlin, Gen-Technik, Potsdam, Termine & Veranstaltungen, Umweltschutz | Tagged , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 23.10.2016 – Berliner-Brandenburger Runde: Der neue Vorstoß der Gentechnikkonzerne

08.10.2016 – Friedensdemo in Berlin – Die Waffen nieder!

Demo-08-10-2016

Posted in Berlin, Friedensaktion, Friedensbewegung | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für 08.10.2016 – Friedensdemo in Berlin – Die Waffen nieder!

06.10.2016 – Einladung zur Potsdamer Runde im Oktober 2016

Wir laden Euch recht herzlich zu unserer Potsdamer Runde am 6. Oktober 2016, ab 19:00 Uhr ein. Die Veranstaltung findet im China Haus Potsdam in der Zeppelinstr. 147 (am Bahnhof Charlottenhof in Potsdam West, sehr gut zu erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Tram 91, 94, diversen Bus-Linien und diversen Regionalbahnen der Deutschen Bahn) statt.

Beginn: ab 19:00 Uhr mit Smalltalk und gemeinsamen Essen, anschließend ab ca. 20:00 Uhr Vortrag und Diskussion

Referent: Dr. Ulf Rassmann

Thema:  Argumente der Gentechnik-Befürworter auf dem Prüfstand“ – eine Untersuchung

Brauchen wir Insekten-resistenten Mais und herbizidresistenten Soja? Ja, sagen die Konzerne der Agro-Industrie; so spart man Treibstoff, senkt den Einsatz von Herbiziden, steigert Erträge und den Gewinn der Bauern. Da kann doch niemand etwas dagegen haben? Der Streit um die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat und die heimliche Zulassung von Gen-Soja als Tierfutter lassen ahnen, das da was faul ist.

Posted in BFV, Termine & Veranstaltungen, Umweltschutz | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für 06.10.2016 – Einladung zur Potsdamer Runde im Oktober 2016

24.09.2016 – Tag- und Nachtgleiche: Besuch des Friedwaldes bei Fürstenwalde

Die Brandenburger Freidenkerinnen und Freidenker besuchen am 24. September 2016, anlässlich der Tag- und Nachtgleiche im Herbst, gemeinsam mit den NaturFreunden der OG Ludwigsfelde-Teltow Fläming den Friedwald bei Fürstenwalde. Informationen zu unserer Veranstaltung entnehmt bitte diesem PDF-Dokument (Webanzeige, ca. 180 KB, Ausdruckvariante, ca. 2,5 MB). Gäste sind herzlich willkommen. Wir bitten um eine kurze Anmeldung über E-Mail.

Posted in BFV, Fest-, Feier- und Trauerkultur, Naturfreunde Brandenburg, Tag- und Nachtgleiche, Termine & Veranstaltungen, Trauerkultur, Weltanschauung | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert für 24.09.2016 – Tag- und Nachtgleiche: Besuch des Friedwaldes bei Fürstenwalde

[FRIKO Potsdam] 01.09.2016 – Aufruf zum Weltfriedenstag

01.09.2016 Friko Potsdam - Weltfriedenstag

Die Friedenskoordination Potsdam lädt alle Potsdamer Bürger/innen ein zur Gedenkveranstaltung zum Weltfriedenstag
Für eine Welt ohne Krieg

Kundgebung und Friedensmarsch
Donnerstag, 1. September 2016, 18.00 Uhr,
Platz der Einheit, Potsdam

Redner/innen:
Victor Grossman (Zeitzeuge und Publizist)
Anita Tack (MdL, Die LINKE)

Weitere Informationen entnehmt bitte diesem PDF-Dokument (ca. 32 KB).

Posted in Demokratie, Friedensaktion, Friedensbewegung, Friko Potsdam, Potsdam, Termine & Veranstaltungen, Weltfriedenstag | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert für [FRIKO Potsdam] 01.09.2016 – Aufruf zum Weltfriedenstag